Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

alumni UNI graz stärkt Verbindung nach Südosteuropa

Freitag, 03.05.2013, uni.on > Universität, Studieren, Mitarbeiten, uni.on > Top News

AbsolventInnen-Netzwerk gründet Chapter in Sarajevo

Seit 2011 verstärkt das AbsolventInnen-Netzwerk „alumni UNI graz“ seine Aktivitäten weit über die Campusgrenzen hinaus. Mit der Hilfe von Außenstellen, sogenannter Chapter, werden die Maßnahmen gebündelt. Chapter gibt es in Brüssel, Moskau, New York, Zürich, Wien und seit wenigen Tagen in Sarajevo.


Rektorin Univ.-Prof. Dr. Christa Neuper, Vizerektor Dr. Peter Riedler und alumni-Geschäftsführerin Beatrice Weinelt haben das neue Chapter am 25. April 2013 im Rahmen des Besuchs in Bosnien-Herzegowina aus der Taufe gehoben. Gastgeber der Eröffnungsfeier war der österreichische Botschafter Dr. Donatus Köck, auch Absolvent der Uni Graz. Wissenschafter der Uni Graz stellten bei einem Podiumsgespräch ihre Expertise unter Beweis: Univ.-Prof. Dr. Josef Marko, Dekan der Rechtswissenschaftlichen Fakultät und ehemaliger Vizepräsident des Verfassungsgerichts von Bosnien und Herzegowina, Univ.-Prof. Dr. Florian Bieber, Leiter des Zentrums für Südosteuropastudien, Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Benedek, Völkerrechtsexperte und Ehrenbürger der Stadt Sarajevo, sowie der Hohe Repräsentant für Bosnien und Herzegowina, Dr. Valentin Inzko. Die Leitung des Chapter haben Dr. Nedim Ademović und Emina Hasović-Brajlović übernommen.

Emina Hasović-Brajlović: "Ich möchte das Netzwerk der Uni Graz in Bosnien-Herzegowina aufbauen helfen, da ich hier einen kleinen Beitrag leisten kann, um andere zu unterstützen bei der Rückkehr in die Heimat oder als Starthilfe für zum Beispiel ÖsterreicherInnen beim Zurechtfinden in der neuen Umgebung. Eines der Probleme in diesem Land ist der Braindrain. Deswegen ist es umso wichtiger gut ausgebildete AkademikerInnen zu motivieren, in ihre Heimat zurückzukehren bzw. in die Region zu kommen."
Nedim Ademović: "Das Chapter sehe ich als eines der Verbindungszentren, in dem junge AkademikerInnen ihre Erfahrungen austauschen, aber auch neue Perspektiven entdecken können. Das Chapter kann eine Zelle sein, die Bosnien und Österreich personell und institutionell vernetzt."

Mit der Gründung der „Filiale“ in Sarajewo will alumni UNI graz die Verbindung sowohl nach Südosteuropa als auch zu den etwa 400 Studierenden aus Bosnien-Herzegowina an der Karl-Franzens-Universität stärken.

>> Mehr Info

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.