Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Besuch aus Little Rock: AmerikanerInnen zu Gast an der Uni Graz

Dienstag, 22.05.2012, uni.on > Universität, Universität, uni.on > Mitarbeiten, Mitarbeiten, uni.on > Top News

Seit zwölf Jahren reisen Universitätsbedienstete nun schon regelmäßig über den Atlantik, nach Little Rock beziehungsweise Graz, um voneinander zu lernen, internationale Kontakte zu knüpfen und die eigene Arbeit besser reflektieren zu können.

Heuer darf die Karl-Franzens-Universität Graz sechs TeilnehmerInnen der University of Arkansas at Little Rock (UALR) aus so unterschiedlichen Fachbereichen wie System Engineering, Social Work, Educational Leadership, Teacher Education, International Services oder Construction Management für rund zwei Wochen als Gäste begrüßen.

Am 21. Mai lud die Leiterin des Büros für internationale Beziehungen, Mag. Sabine Pendl, zum traditionellen Empfang für die aktuellen, vergangenen und zukünftigen Teilnehmenden des Austauschprogramms in den Festsaal des Meerscheinschlössls. Bereits am 15. Mai waren die AmerikanerInnen von Bürgermeister Siegfried Nagl im Rathaus begrüßt worden.

Die amerikanischen Gäste verbringen im Zuge des Internship insgesamt zwei Wochen an der Karl-Franzens-Universität, wo sie die Möglichkeit haben, ProfessorInnen im jeweiligen Fachbereich und deren Forschungs- und Lehrschwerpunkte kennenzulernen, sich mit FachkollegInnen auszutauschen und Einblick in zentrale Themen der Hochschulentwicklung an der Partneruniversität zu gewinnen. Da die Teilnehmenden während ihres Aufenthalts bei Angehörigen der Uni Graz wohnen, kann der interkulturelle Transfer auch auf persönlicher, informeller Ebene stattfinden. Ende August 2012 reisen Uni-Graz-MitarbeiterInnen für zwei Wochen nach Arkansas.

>> Mehr über die UALR-Internship

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.