Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Uni bleibt "rot"

Montag, 04.01.2021, Universität

Ausleihe der Bibliotheken ab 4. Jänner geöffnet. Verlängerung von Distance-Learning bis 31. Jänner 2021. USI-Kurse entfallen im Jänner, Parteienverkehr in der Studienabteilung bis 7. Feber online

Ab Samstag, dem 26. Dezember 2020 gilt in Österreich wieder ein "harter" Lockdown. Die Universität Graz bleibt auf Empfehlung der Bundesregierung bis 31. Jänner 2021 im Ampelstatus "Rot". Die geltenden Bestimmungen bezüglich Online-Lehre und Homeoffice bleiben damit aufrecht. Geschlossen sind neben den Lesesälen der Bibliotheken auch die Lernräume und PC-Arbeitsräume.


Bibliothek der Universität Graz - Öffnung der Ausleihe ab 4. Jänner 2021:

Hauptbibliothek und RESOWI
Montag bis Freitag von 08:30-18:00

Alle anderen Fach- und Fakultätsbibliotheken: 
Montag bis Freitag  von 09:00-13:00

Alle Einrichtungen der Universitätsbibliothek bleiben samstags, sonntags und feiertags geschlossen!

Weitere Infos auf der Homepage der Bibliothek der Universität Graz


Studienabteilung
Die Studienabteilung wird voraussichtlich ab 8. Februar 2021 wieder für den Parteienverkehr geöffnet sein. Zulassungen sowie sämtliche sonstigen Serviceleistungen werden elektronisch erledigt. Sollte ein persönliches Erscheinen notwendig sein, wird die Studienabteilung informieren und einen Termin anbieten. https://studienabteilung.uni-graz.at/de/


USI-Sportkurse
Die Kurse des Universitätssportinstituts "USI" werden im Jänner 2021 nicht mehr starten. Das USI biete eine Übertragung ins Sommersemester 2021 oder eine Rückzahlung der Kursgebühr an. Alle Infos auf der Homepage.

Die Schitourenkurse sind bis Ende Jänner abgesagt. Ob diese im Februar und März stattfinden können, wird im Laufe des Jänners entschieden.

 

Lehrveranstaltungen
Lehrveranstaltungen werden bis auf wenige Ausnahmen (Labors, Exkursionen, praktische Übungen) in Distanz abgehalten. Prüfungen sind in Präsenz möglich. Es herrscht generelle Maskenpflicht, auch in Lehrräumen. Der Entlehnbetrieb an allen Bibliotheken bleibt aufrecht, auch die Freihandbestände bleiben zugänglich. Jeglicher Parteienverkehr ist nur nach Voranmeldung möglich.

Sie sind positiv und waren an der Uni?
Positive Covid-19-Testergebnisse sind bitte weiterhin an die Uni-Hotline zu melden, sofern sich die betroffene Person in den letzten 48 Stunden vor Auftreten der Symptome am Campus aufgehalten hat. Dazu bitte das ausgefüllte Erhebungsblatt an covid-19(at)uni-graz.at schicken. Die MitarbeiterInnen sind unter 0316/380-2000 erreichbar und gerne beim Ausfüllen des Erhebungsblattes behilflich. 

Alle aktuellen Informationen bezüglich Covid-19, die geltenden Bestimmungen und Regelungen im Detail finden sich unter covid-19.uni-graz.at.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.