Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Uni-Betrieb mit Covid-19

Mittwoch, 21.04.2021, Universität

Eintrittstests für Präsenz-Lehre ab 26. April 2021 möglich. Zweite Teststraße am Campus in Planung

Präsenz-Lehre mit Eintrittstests
Geblockte Lehrveranstaltungen in Kleingruppen und ausgewählte Prüfungen können an der Universität Graz ab 26. April 2021 wieder in Präsenz am Campus abgehalten werden. Voraussetzung für die Teilnahme an sämtlichen Präsenzveranstaltungen ist ein negativer Corona-Test oder der Nachweis einer überstandenen Infektion. Bei weiterer Verbesserung der Situation werden dann schrittweise mehr Präsenzveranstaltungen angeboten. Zur Sicherheit müssen dafür alle TeilnehmerInnen einen negativen Antigentest (nicht älter als 48 Stunden), einen negativen PCR-Test (nicht älter als 72 Stunden), den Nachweis über eine überstandene Erkrankung innerhalb der letzten sechs Monate (ärztliche Bestätigung beziehungsweise Absonderungsbescheid aufgrund einer Erkrankung) oder einen maximal drei Monate alten Antikörper-Nachweis erbringen. 

Nähere Infos: Corona-Ampel Lehre

Hinweis: Die geltenden Bestimmungen bezüglich Online-Lehre, Distance-Learning und Homeoffice sind weiterhin aufrecht. Lehrveranstaltungen werden bis auf wenige Ausnahmen weiterhin in Distanz abgehalten. Es herrscht generelle Maskenpflicht in den Lehrräumen sowie in den Gängen. Die Uni Graz empfiehlt daher die "1-2-3-Regel": Das Tragen einer FFP2-Maske in allen Gebäuden, Einhaltung des Mindest-Abstandes von zwei Metern zu anderen Personen sowie - wenn möglich - drei Mal pro Woche testen lassen. 
 

Covid-Teststraßen für Uni-Angehörige
Die Universität Graz möchte den sicheren Ablauf der Lehrveranstaltungen vor Ort verbessern und bietet daher für alle Angehörigen der Grazer Universitäten – Studierende wie auch MitarbeiterInnen – eine Teststraße für Covid-19-Antigen-Schnelltests im 24/7-Lernbereich im Bibliotheks-Gebäude Universitätsplatz 3a am Campus der Uni Graz an. Die Teststraße ist von Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr geöffnet. Es ist derzeit keine Anmeldung erforderlich, ein MitarbeiterInnen-Ausweis beziehungsweise eine gültige Studierendenkarte sind vorzuweisen.


Das Ergebnis des kostenlosen Tests liegt dann innerhalb von 15 Minuten vor. Durchgeführt werden die kostenlosen Tests in Kooperation mit der Freiwilligen Feuerwehr der Uni Graz und dem Roten Kreuz Steiermark. Derzeit ist das Kontigent auf 200 Tests pro Tag reglementiert, falls die Kapazitäten erschöpft sind, sperrt die Teststraße früher zu. Personen können sich maximal 2 Mal pro Woche testen lassen.

Für Öffnungsschritte und Eintrittstests wird die Universität Graz ab 3. Mai 2021 eine zweite Covid-Teststraße einrichten und damit die Kapazität auf etwa 500 Tests pro Tag vergrößern, auch ein Online-Anmeldetool für diese Tests wird angeboten.

 


Bibliothek der Universität Graz

Öffnung der Ausleihe:
Hauptbibliothek und RESOWI
Montag bis Freitag von 08:30-18:00

Alle anderen Fach- und Fakultätsbibliotheken: 
Montag bis Freitag  von 09:00-13:00

Alle Einrichtungen der Universitätsbibliothek bleiben samstags, sonntags und feiertags geschlossen!

Die Lesesäle der Bibliotheken und die Lernräume sind geöffnet. Die Arbeitsplätze können über das Platzreservierungssystem auf der Homepage der Bibliothek online gebucht werden. Es gilt eine FFP2-Maskenpflicht auf allen Verkehrswegen, auch beim Sitzen und Lernen in der Bibliothek oder den Lesesälen wird das Tragen der Maske dringend empfohlen. Freihandbestände sind weiterhin zugänglich. >> zur Sitzplatzbuchung


Studienabteilung
Die Studienabteilung bietet aktuell sämtliche Serviceleistungen, wie beispielsweise Zulassungen auf elektronischem Weg an. Sollte ein persönliches Erscheinen in Ausnahmefällen gewünscht oder notwendig sein, wird ein Termin direkt mit Ihnen vereinbart. Dabei wird dringend empfohlen, eine FFP2 Maske zu tragen.  https://studienabteilung.uni-graz.at/de/

 

Universitätsmuseen
Die Universitätsmuseen der Universität Graz bleiben bis auf Weiteres geschlossen. Dementsprechend sind auch alle Führungen und Workshops abgesagt und werden nach Möglichkeit zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Alle Infos auf der Homepage.

 

Sie sind positiv und waren an der Uni?
Positive Covid-19-Testergebnisse sind bitte weiterhin an die Uni-Hotline zu melden, sofern sich die betroffene Person in den letzten 48 Stunden vor Auftreten der Symptome am Campus aufgehalten hat. Dazu bitte das ausgefüllte Erhebungsblatt an covid-19(at)uni-graz.at schicken. Die MitarbeiterInnen sind unter 0316/380-2000 erreichbar und gerne beim Ausfüllen des Erhebungsblattes behilflich. 

Alle aktuellen Informationen bezüglich Covid-19, die geltenden Bestimmungen und Regelungen im Detail finden sich unter covid-19.uni-graz.at

Covid-19 Informationsseite: covid-19.uni-graz.at

Covid-19-Hotline der Universität Graz:
Tel.: +43 (0)316 380 - 2000 (Mo-Fr, 9-16 Uhr)
E-Mail: covid-19@uni-graz.at

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.