Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Den Studienplan im Blick

Donnerstag, 20.10.2016, Lehren, Studieren, Mitarbeiten

Die Online-Verwaltung der Curricula ist in ein neues Zeitalter gestartet

Den Studienfortschritt exakt verfolgen, die Erfüllung der Anmeldevoraussetzungen überprüfen und die ECTS-Punkte im Blick haben: Für Studierende wird künftig die Studienplanverwaltung in UNIGRAZonline mehr Übersicht bieten. Derzeit läuft die Pilotphase für die ersten fünf Studien, darunter der heuer im Herbst gestartete NAWI-Graz-Master „Advanced Materials Science“. In den kommenden fünf Jahren werden alle 120 Studien an der Karl-Franzens-Universität sowie die von der UNI for LIFE angebotenen Universitätslehrgänge an das überarbeitete System angepasst. Das CURRICULAonline-Team in der Studien- und Prüfungsabteilung arbeitet daher auf Hochtouren.

Neben zahlreichen Zusatzfeatures bildet der sogenannte Curriculum-Support das Herzstück der neuen Studienplanverwaltung: flexibler, individueller und überschaubarer, fasst Christian Stadlberger von CURRICULAonline die Eckpunkte zusammen. Und er ergänzt: „Alle betroffenen MitarbeiterInnen werden vor der Umstellung gut geschult. Natürlich werden auch die Studierenden über mehrere Kanäle vor der Umstellung Ihres Studiums über die Neuerungen informiert.“ Bei der Eingabe an den Instituten und Dekanaten ergeben sich zwar Veränderungen, die StudentInnen profitieren aber von den Neuerungen: Sie können zum Beispiel ihre Leistungen dem Studienplan zuordnen und sehen, welche Module sie bereits absolviert haben bzw. welche Prüfungen ihnen noch für den Studienabschluss bzw. für die Anmeldung zur nächsten Prüfung fehlen.

Für die Studiendekanate wird es im Vollbetrieb unter anderem neue Möglichkeiten zur Automatisierung von Verwaltungsvorgängen im Bereich der Studienabschlüsse und Anerkennungen geben.

 

Podcast von 4students

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.