Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Die Besten

Dienstag, 15.12.2020, Universität, Studieren

AbsolventInnen und Dissertationen an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät ausgezeichnet

„Best of REWI“ hallte es am 11. Dezember 2020 durch die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Graz. Nicht wie üblich aus der festlichen Aula, sondern im virtuellen Raum. Wie gewohnt: Die Auszeichnung herausragender AbsolventInnen und der besten Dissertationen bildete den Abschluss eines Jahres mit vielen erfolgreichen Studierenden.
Das AbsolventInnen-Ranking, das auf Notendurchschnitt und Studiendauer basiert, führten heuer Laura Höller (1. Platz 1), Pascal Haring (2. Platz) und Elisabeth Painsi (3. Platz) an. Die Namen werden wiederum auf der Ehrentafel im RESOWI-Zentrum verewigt.
Darunter eben auch Laura Höller, die als beste Absolventin des Studienjahres 2019/20 geehrt wurde. „Mir war mit 14 klar, dass ich Rechtswissenschaften studieren möchte. Dieser Wunsch hat sich dann während des Studiums bestätigt“, schildert Höller. Die Top-Leistungen hätten sich so auf dem Weg ergeben, das Interesse am Fach war natürlich groß. Dieses ist nach wie vor ungebrochen, daher arbeitet sie als Universitätsassistentin am Institut für Zivilrecht derzeit an ihrer Dissertation.

Virtuelle Glückwünsche gab’s von Rektor Martin Polaschek, Dekan Christoph Bezemek, Walter Doralt, dem Vorsitzenden der Best of REWI-Kommission, sowie GRAWE-Generaldirektor Klaus Scheitegel, dem Vorsitzenden des Vorstandes der Grazer Wechselseitige (GRAWE) Versicherung, die seit Jahren als Sponsorin des Preises fungiert.

Best of REWI 2020

Die Veranstaltung wird in Kürze auch auf uniTUBE abrufbar sein.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.