Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Die Management-MeisterInnen

Mittwoch, 11.07.2012, uni.on > Universität, Universität, Studieren, Sozial & Wirtschaftswissenschaften, uni.on > Top News

Vier Studierende der Uni Graz holen sich Sieg bei renommiertem Hochschul-Wettbewerb Accenture Campus Challenge

So richtig zeigen, was in ihnen steckt konnten Studierende der Karl-Franzens-Universität Graz bei der "Campus Challenge" des weltweit agierenden Managementberatungs-, Technologie- und Outsourcing-Dienstleisters "Accenture": Das Team, bestehend aus den vier WirtschaftspädagogInnen Christina Assl, Stefan Dreisiebner, Katja Hubmann und Anja Mali, präsentierten kürzlich vor einer Fachjury in Wien ihr Konzept einer Social-Media-Plattform namens "fenetres" und gewannen die Österreichausscheidung in der Kategorie "Managementconsulting". fenetres umfasst unter anderem Lösungen wie MitarbeiterInnen eines Unternehmens innovative Ideen untereinander teilen können; ebenso können gemeinsam mit KundInnen verbesserte Kommunikationsansätze entwickelt werden. Die StudentInnen der Uni Graz vertreten Österreich nun beim Schlusswettbewerb in Frankfurt und versuchen sich dort gegen die TeilnehmerInnen aus Deutschland und der Schweiz durchzusetzen. 

 

Die Accenture Campus Challenge gibt es seit zehn Jahren. Sie ist ein länderübergreifender Wettbewerb für Studierende technischer und wirtschaftswissenschaftlicher Studiengänge aus Österreich, Deutschland und der Schweiz. Die StudentInnen erhalten die dabei Chance unter der fachmännischen Anleitung von Coaches die praxisbezogene Arbeit kennen zu lernen. Die Aufgabenstellung in diesem Jahr lautete "Wie kann ein Unternehmen von den Vorteilen des Web 2.0 profitieren und seine Wettbewerbsposition verbessern?". Insgesamt nahmen am Wettbewerb in diesem Jahr mehr als 500 Studierende in 113 Teams von 32 Hochschulen aus Österreich, Deutschland und der Schweiz teil.

 

Die Teilnahme am Wettbwerb fand im Rahmen der Lehrveranstaltung "Elektronische Geschäftsmodelle und digitale Ökonomie" unter der Leitung von o.Univ.Prof. Mag. Dr. Wolf Rauch statt. 

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.