Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Druckfrisch

Montag, 02.07.2012, Forschen, uni.on > Forschen

Die neue UNIZEIT präsentiert Themenvielfalt aus sechs Fakultäten

Am 24. Juni 2012 feiert ein international bekannter steirischer Schriftsteller einen runden Geburtstag. Gerhard Roth wird 70. Mit der Karl-Franzens-Universität Graz verbindet den Autor sein "Nachlass", der bereits zu seinen Lebzeiten am Franz-Nabl-Institut für Literaturforschung gehütet und aufgearbeitet wird. Die neue Ausgabe der UNIZEIT widmet Gerhard Roth nicht nur ihre Titelseite. Im Exklusiv-Interview kommt der Schriftsteller auch selbst zu Wort.

Und noch viele weitere spannende Themen aus allen sechs Fakultäten der Uni Graz finden sich in der aktuellen UNIZEIT. Der Bogen spannt sich von der Aufklärung eines NS-Verbrechens aus dem Jahr 1945 über Wissenswertes zur Entstehung einer mittelalterlichen Handschrift bis hin zu einem Gespräch mit der Juristin Univ.-Prof. Dr. Elisabeth Staudegger, die zu ACTA und dem Urheberrecht Stellung nimmt.

 

Noch druckfrisch liegt die neue UNIZEIT bereits in den Zeitschriftenständern am Campus auf und wartet auf lesehungriges Publikum.

 

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.