Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Excellence Award

Mittwoch, 29.01.2020, Universität, Studieren

Institute für Anglistik und Amerikanistik prämieren fünf besten Absolventinnen des vergangenen Studienjahres

Sie absolvierten ihr Studium der Anglistik/Amerikanistik mit durchwegs den besten Noten und lieferten zudem eine hervorragende Abschlussarbeit ab – Grund genug für die beiden Institute, ihre fünf besten Absolventinnen des Studienjahres 2018/2019 mit dem traditionsreichen Excellence Award zu würdigen.

Zum insgesamt 18. Mal fand die Verleihung heuer statt, wie in den vergangenen Jahren diente auch dieses Mal der Festsaal des Meerscheinlössls als feierlicher Rahmen und Don Adolfo wählte für jede Preisträgerin ein passendes Musikstück aus seinem Repertoire aus.
Die Preisträgerinnen können für sich einen Notendurchschnitt von höchstens 1,36 verbuchen, haben beide Studienabschnitte mit „Sehr gut“ abgeschlossen und eine mit „Sehr gut“ benotete Abschlussarbeit abgegeben. Ausgezeichnet wurden heuer:

Mag. Kerstin Haider
Mag. Julia Höfferer, BA
Mag. Laura Anna Mandl
Mag. Julia Elisabeth Mayr
Mag. Stephany Sigott

Martin Löschnigg, Leiter des Instituts für Anglistik, und Nassim Winnie Balestrini, Leiterin des Instituts für Amerikanistik, gratulierten den PreisträgerInnen ebenso wie die Abschlussarbeitsbetreuerinnen Margit Reitbauer und Maria Löschnigg. Nicht zuletzt gaben sich auch GEWI-Dekan Michael Walter und Vizerektor Peter Riedler - in Vertretung von Rektor Martin Polaschek - die Ehre und spornten die top Alumni an, weiterhin einen exzellenten Karriereweg zu verfolgen.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.