Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Frischer Wind

Montag, 21.06.2021, Universität, Studieren, Forschen

Studierende beleben den Trachtensaal des Grazer Volkskundemuseums neu - mehr dazu im AirCampus-Podcast

Die Podcast-Plattform der Grazer Universtitäten, der AirCampus, präsentiert jeden Montag Wissens-Podcasts, heute zu diesen Themen:

1) Frischer Wind: Der Trachtensaal im Volkskundemuseum in Graz wird neu konzipiert! Studierende der Uni Graz sind an dem Projekt beteiligt und bringen kulturwissenschaftliche Ansätze und Ideen für eine Neugestaltung des volkskundlichen Wissensraums ein.

2) Study in the Street: Bau dir eine Rakete oder einen Rennboliden! An der TU Graz findet Studierenden auch abseits von Hörsaal und Schreibtisch statt. Wie, das zeigt die StreeTech (24.-26. Juni), die heuer als digitales Event konzipiert ist.

3) Gewalt dokumentieren: Für Opfer von körperlicher oder sexueller Gewalt fehlt es in Österreich an ausreichend Anlaufstellen. Eine der wenigen klinisch-forensischen Untersuchungsstellen, die Verletzungen gerichtsfest dokumentiert, gibt es an der Med Uni Graz.

4) Herzschlafinale: Der Ring Award, ein internationaler Musiktheater-Wettbewerb, bietet jungen KünstlerInnen die Möglichkeit, ihre Visionen auf einer großen Bühne zu realisieren. Dieses Jahr sind Interpretationen der Mozart-Oper "Don Giovanni" gefragt. Welches Konzept gewinnt?

 

Was ist der AirCampus?
Das Podcast-Projekt der vier Grazer Universitäten versorgt MitarbeiterInnen, Studierende sowie alle Interessierten das ganze Studienjahr über mit wissenswerten Infos aus der Welt der Forschung, aus dem Bildungsbereich und dem Campusleben der Universität Graz, Technischen Universität, Medizinischen Universität und Kunstuniversität.

Früher als "Webradio" bekannt, gibt es auf der Website http://www.aircampus-graz.at auch alle Podcasts, die vor dem 2. Oktober 2017 publiziert wurden, im Archiv zum Nachhören. Uns gibt es übrigens auch auf Spotify und Apple Podcasts!

Die Initiative erhielt 2012 den Inge-Morath-Preis des Landes Steiermark, 2017 den PR-Panther in der Kategorie "Wissenschaft" und 2018 den Green Panther in der Kategorie Online Kommunikation.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.