Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Brückenbauer

Freitag, 27.05.2022, presse, Universität

Rudi Roth ist Ehrensenator der Universität Graz

"Er begegnet allen Menschen vorurteilsfrei und offen und fördert jenes Verständnis, das Europa als großes Friedensprojekt begreift." Mit diesen Worten beschrieb Laudator Helmut Konrad, Altrektor der Universität Graz, den Unternehmer und Honorarkonsul von Ungarn Rudi Roth, dem heute, am 27. Mai 2022, der Titel des Ehrensenators verliehen wurde. Der Absolvent unterstützt seit 2001 herausragende Studierende der Universität Graz, die zum südosteuropäischen Raum forschen. Damit sei er "jener Brückenbauer in die Gesellschaft, den die Universität dringend braucht", ergänzt Konrad. Der geschäftsführende Rektor Peter Riedler, der die Ehrenurkunde überreichte, lobte Roth zudem als "verlässlichen Freund und Partner".

Zahlreiche Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft - auch ehemalige Teamkollegen des Fußballclubs GAK - waren bei der Zeremonie anwesend. EU-Kommissar Johannes Hahn hielt einen Festvortrag, in dem er auch die Bedeutung des unternehmerischen Engagements in den Ländern Südosteuropas hervorhob. Das sei wichtig, um die Abwanderung gut Ausgebildeter zu verhindern.

Rudi Roth strich in seinen Dankesworten hervor, dass es ihm als Unternehmer ein Anliegen sei, seiner Universität etwas zurückzugeben. Die mehr als 250 Studierenden, die er mit seinem Stipendium bisher bereits gefördert hat, rief er dazu auf, "das Demokratieverständnis und den Friedensgedanken in die Heimat weiterzutragen". "Das ist heute aktueller denn je. Wir wollen Freiheit, Rechtsstaatlichkeit und relativen Wohlstand für alle in Europa. Probieren wir es miteinander, nicht gegeneinander", schloss der Ehrensenator.

Der Titel einer Ehrensenatorin oder eines Ehrensenators ist eine der höchsten Auszeichnungen der Universität. Er wird an Persönlichkeiten verliehen, die sich in besonderem Maße um die Förderung der wissenschaftlichen und kulturellen Aufgaben verdient gemacht haben.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.