Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Hotspot

Dienstag, 04.06.2019, Universität, Forschen

Wie die Universität Graz Geschmacksforschung beim Fifteen Seconds Festival serviert

Mit etwa 6000 kreativen und innovativen Köpfen ist das Fifteen Seconds Festival am 6. und 7. Juni 2019 in der Grazer Stadthalle ein Hotspot für alle, die Ideen für morgen haben und mit Neugierigen teilen wollen. Nur logisch, dass sich unter dem Motto „We work for tomorrow“ die Universität Graz mit einbringt und bei der Expo – einem Spielplatz für Erwachsene – ebenso an Bord ist, wie globale Player, darunter die Universitäten Harvard, Oxford oder CERN. WissenschafterInnen des Geschmackslabors machen in Science Classes Forschung erlebbar. 

Kalt schmeckt alles anders

Am Donnerstag, 6. Juni, beweist Helmut Jungwirth, Professor für Wissenschaftskommunikation, dass kalt alles anders schmeckt. Wer glaubt, dass man nur mit Hitze kochen kann, der irrt nämlich gewaltig. In dieser Science Class wird eiskalt mit minus 196 Grad gekocht, Popcorn geraucht und Champagner geschleckt. >> Zur Anmeldung
Hinweis: Eine Anmeldung ist nur mit einer gültigen Eintrittskarte zum Festival möglich. 

Würziges aus dem Mittelalter

Weitere wissenschaftlich-spannende Einblicke in Kochvorgänge gibt es am Freitag, 7. Juni. Germanistin Karin Kranich entführt in die Zeit des Spätmittelalters und der Frühen Neuzeit und fragt nach: Welche Gewürze waren schon bekannt und welche fehlten noch in der Gewürztruhe der Meisterköche? >> Zur Anmeldung (Eine Anmeldung ist nur mit einer gültigen Eintrittskarte zum Festival möglich.)

Molekulare Raffinessen und Industrie-Küche

Molekularbiologe Fritz Treiber verrät bei einer weiteren Science Class Kniffe der molekularen Küche, die mit interessanten Geschmackskombinationen und neuen Zubereitungsarten alter Rezepte überrascht. Und in einem anderen Workshop unternimmt er einen Ausflug in die Industrie-Küche und lüftet Geheimnisse von Packerlsuppe und Nuggets-Sauce. >> Zur Anmeldung (Eine Anmeldung ist nur mit einer gültigen Eintrittskarte zum Festival möglich.)

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.