Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

In Betrieb

Dienstag, 15.09.2020, Universität, Studieren

Seit 15. September zeigt die Uni-Graz-Corona-Ampel auf "Gelb". Was das bedeutet, wird hier erklärt

Die Corona-Ampel der Universität Graz ist seit 15. September 2020 offiziell in Betrieb. Diesmal in der Farbe "Gelb". Fortan soll der Status je nach Schaltung des bundesweiten Ampelsystems, welches als Orientierung gilt, immer dienstags angepasst werden. Aktuell heißt das: "Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes im Gangbereich der Universitätsgebäude ist verpflichtend. Sie können Ihren Arbeitsplatz weiter wie gewohnt nutzen. Halten Sie für Ihre Gesundheit einen Meter Abstand und beachten Sie die allgemeinen Hygienevorschriften. Parteienverkehr ist unter Einhaltung des Mindestabstands möglich", erklärt Rektor Martin Polaschek den Status "Gelb". Die Maßnahmen wurden jüngst in der Richtlinie des Rektorats für den gesicherten Universitätsbetrieb in Zusammenhang mit Covid-19 beschlossen und veröffentlicht.
 

Wer regelt die Ampel?
In welcher Farbe die Uni-Ampel leuchtet, entscheidet letztlich der Krisenstab der Universität Graz. Natürlich wird die bundesweite Farbgebung für den Bezirk Graz dabei berücksichtigt. Die Ampel wird dann zentral von der Kommunikationsabteilung bedient. Sichtbar gemacht wird der aktuelle Status an mehreren Stellen: Zum einen gibt es in der Kopfzeile der Uni-Graz-Webseite ein neues grafisches Element. Dazu werden die Profilbilder der "Uni-Graz-Facebook-Seite" sowie des Instagram-Accounts parallel in der gültigen Farbe geschaltet. In nächsten Tagen werden vor jedem Gebäudeeingang am Campus Plakatständer positioniert. Die Plakate zeigen den aktuellen Status sowie die Maßnahmen an. Ebenfalls berücksichtigt wurden die IT-Arbeitsplätze - Bediensteten-Rechner und öffentliche Geräte: Hier wird über die Sperrbildschirme informiert.
 

Status "Gelb" Schutzmaßnahmen bedeutet:

  • Auslastung der Lehrräume mit maximal 50 Prozent der vorhandenen Kapazität. In fix bestuhlten Lehrräumen werden die Plätze im Schachbrettmuster belegt.
  • Tragepflicht von Mund-Nasen-Schutz im Gangbereich und bis zum Erreichen des Sitzplatzes im Lehrraum.
  • Parteienverkehr unter Schutzmaßnahmen.
  • Lehrveranstaltungen, die länger als 45 Minuten dauern, werden um 15 Minuten verkürzt.
  • Einhaltung allgemeiner Covid-19-Präventionsmaßnahmen.

Status "Gelb" Lehre bedeutet:

  • Auslastung der Lehrräume mit maximal 50 Prozent der vorhandenen Kapazität. In fix bestuhlten Lehrräumen werden die Plätze im Schachbrettmuster belegt.
  • Tragepflicht von Mund-Nasen-Schutz im Gangbereich und bis zum Erreichen des Sitzplatzes im Lehrraum.
  • Lehrveranstaltungen, die länger als 45 Minuten dauern, werden um 15 Minuten verkürzt.

 

Die "Farben" und ihre Maßnahmen im Überblick:

Status "Grün" Schutzmaßnahmen bedeutet:

  • Arbeitsplatznutzung und Bürobetrieb in gewohnter Art und Weise
  • Parteienverkehr ist möglich
  • Interne und externe Besprechungen und Veranstaltungen sind möglich
  • Einhaltung allgemeiner Covid-19-Präventionsmaßnahmen (1 Meter Abstand)

Status "Grün" Lehre bedeutet:

  • Präsenzlehre
  • Auslastung der Lehrräume mit maximal 50 Prozent der vorhandenen Kapazität. In fix bestuhlten Lehrräumen werden die Plätze im Schachbrettmuster belegt

 

Status "Orange" Schutzmaßnahmen bedeutet:

  • Auslastung der Lehrräume mit maximal 25 Prozent der vorhandenen Kapazität. In fix bestuhlten Lehrräumen werden die Plätze im Schachbrettmuster belegt. Jede zweite Sitzreihe bleibt frei.
  • Tragepflicht von Mund-Nasen-Schutz im Gangbereich und bis zum Erreichen des Sitzplatzes im Lehrraum.
  • Lehrveranstaltungen, die länger als 45 Minuten  dauern, werden um 15 Minuten verkürzt.
  • Einhaltung allgemeiner Covid-19-Präventionsmaßnahmen.

Status "Orange" Lehre bedeutet:

  • Auslastung der Lehrräume mit maximal 25 Prozent der vorhandenen Kapazität. In fix bestuhlten Lehrräumen werden die Plätze im Schachbrettmuster belegt. Jede zweite Sitzreihe bleibt frei.
  • Tragepflicht von Mund-Nasen-Schutz im Gangbereich und bis zum Erreichen des Sitzplatzes im Lehrraum.
  • Lehrveranstaltungen, die länger als 45 Minuten  dauern, werden um 15 Minuten verkürzt.

 

Status "Rot" Schutzmaßnahmen bedeutet:

  • Keine Präsenzlehre
  • Kein Parteienverkehr
  • Umstellung auf Online-Lehre
  • Für Laborübungen gelten unter bestimmten Bedingungen und erhöhten Sicherheitsmaßnahmen entsprechende Ausnahmen.
  • Einhaltung allgemeiner Covid-19-Präventionsmaßnahmen.

Status "Rot" Lehre bedeutet:

  • Keine Präsenzlehre
  • Umstellung auf Online-Lehre
  • Für Laborübungen gelten unter bestimmten Bedingungen und erhöhten Sicherheitsmaßnahmen entsprechende Ausnahmen.

 

Webseite mit allen Infos
Über die neue Webseite http://covid-19.uni-graz.at werden alle relevanten Informationen aktuell zur Verfügung gestellt. Ab sofort ist die Covid-19-Hotline + 43 316 380 2000 wieder Montag bis Freitag von neun bis 16 Uhr erreichbar. E-Mails bitte an covid-19@uni-graz.at
 

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.