Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Mehr bewegen

Mittwoch, 15.05.2019, Universität

Universität Graz lädt von 20. bis 22. Mai 2019 zu den Nachhaltigkeitstagen

Feinstaub, Lärm und Staus: Was braucht es, damit der Verkehr in Graz grün wird? Wie können wir alle umweltfreundlich mobil werden und bleiben? Was bringen technologische Entwicklungen in diesem Bereich für die Zukunft? Die Nachhaltigkeitstage der Universität Graz – sie finden heuer bereits zum vierten Mal statt – rücken dieses Mal das Thema Nachhaltige Mobilität in den Mittelpunkt.
An drei Tagen finden für Studierende und MitarbeiterInnen der Universität Graz sowie für alle Interessierten kostenlose Veranstaltungen, wie etwa Workshops und Vorträge, am Campus statt. Erstmalig wird dieses Jahr eine Green Mobility Design Thinking Challenge veranstaltet, bei der Studierende mit den steirischen Unternehmen AVL, Magna und NEO sowie Design Thinking Coaches von SAP Lösungen für den Mobilitätsbereich erarbeiten.
 
Programm-Highlights im Überblick:

● Mobilitätsmesse mit Start-ups, Initiativen und Organisationen aus dem Mobilitätsbereich
● Vorträge und Workshops, etwa zu DIY-Rad-Reparatur und E-Mobilität
● Podiumsdiskussion: Wie bewegen wir uns in Zukunft fort?
● Kostenloser Radlcheck für Studierende und MitarbeiterInnen der Universität Graz
● Ausstellung zu den Zielen für nachhaltige Entwicklung (SDGs) mit Gewinnspiel
● Vorstellung der Ergebnisse (Ideen Pitch) im Rahmen der Green Mobility Design Thinking Challenge


Details zum Programm:
https://nachhaltigkeitstag.uni-graz.at/de/programm/

Mehr Infos gibt es auch im AirCampus-Podcast unter:
https://www.aircampus-graz.at/podcasts/nata2019/

Video:
https://www.youtube.com/watch?v=lsN6jvWOHPo

Nachhaltigkeitstage der Universität Graz:
Zeit: Montag, 20. Mai, bis Mittwoch, 22. Mai 2019,
Ort: Campus der Universität Graz (Vorplatz Hauptgebäude, Aula, Meerscheinschlössl, Hörsäle)

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.