Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Menschenwürde

Dienstag, 07.04.2020, Universität, Forschen

Wo bleibt sie in Krisenzeiten? Die Universität Graz beantwortet Fragen zur Corona-Krise #13

Raubt uns die Krise die Menschenwürde? Die Universität Graz beantwortet Fragen zur Corona-Krise #13

Die Universität Graz beantwortet Fragen zur Corona-Krise - und sie tut das in Form von Presseaussendungen, Videos sowie als Podcast-Hintergrundgespräche mit ForscherInnen aus verschiedenen Fachrichtungen. Im neuen Podcast-Format "Hör-Saal: 15 Minuten Forschung" gibt es ein Mal pro Woche die Gelegenheit, in ein bestimmtes Thema tiefer einzutauchen. Diese Woche:

 

Hör-Saal # 3: Raubt uns die Krise die Menschenwürde?

Wir kämpfen aktuell nicht nur um unsere Gesundheit, sondern auch gegen den finanziellen Ruin vieler Unternehmen. Doch darf die Rettung wirtschaftlicher Existenzen wichtiger sein als die von Menschenleben? Wo bleibt die Würde Einzelner, vor allem wenn sie zu einer der so genannten Risikogruppen gehören? Was macht die - zurzeit notwendige - Einschränkung verschiedener Grundrechte mit uns? Und wie vergessen wir in der Bequemlichkeit eines Home Office nicht darauf, was uns jetzt gerade fehlt? Der Philosoph und Theologe Reinhold Esterbauer richtet im Hintergrundgespräch den Blick auf ethisch problematische Aspekte der Corona-Krise.

 

Zum Nachhören:

>> Episode # 1 (23.3.2020) - "Warum hamstern wir?"

>> Episode # 2 (30.3.2020) - "Was können wir aus Pandemien lernen?"

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.