Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Mur statt Jangtse

Donnerstag, 27.05.2021, Universität, Studieren, Mitarbeiten

Drachenbootregatta mit dem Konfuzius-Institut: Studierende und Uni-MitarbeiterInnen paddeln mit

Es gehört zu einer der wichtigsten asiatischen Traditionen und erfreut sich hierzulande steigender Beliebtheit: das Drachenbootfest am 14. Juni. Auch das Konfuzius-Institut an der Universität Graz feiert mit: mit einem Online-Mitmach-Workshop über chinesische Gaumenfreuden >> mehr erfahren sowie mit einer Teilnahme bei der Drachenbootregatta am 10. Juli 2021 um 17 Uhr auf der Mur. Und wer schon immer einmal auf dem aufgestauten Stadtfluss etwa 300 Meter bei einem Wettkampf paddeln wollte, hat dazu eine einzigartige Gelegenheit. Denn die Startgebühr für bis zu fünf Boote mit je 16 RuderInnen plus einE TrommlerIn übernimmt das Konfuzius-Institut!

Startberechtigt im Konfuzius-Team sind alle Studierenden und MitarbeiterInnen der Universität Graz, der TU Graz sowie der Universität Klagenfurt.
Außer Sportsgeist sind keine besonderen Voraussetzungen erforderlich, alle Teilnehmenden müssen mindestens 100 Meter in leichter Bekleidung schwimmen können. Ein Boots-Training wird am 3. oder 9. Juli angeboten, der Zeitaufwand beträgt etwa eineinhalb Stunden.
Für die entsprechenden Corona-Sicherheitsmaßnahmen wird gesorgt.

Da die Plätze, die individuell oder auch im Team gebucht werden können, limitiert sind, wird um rasche Anmeldung gebeten.
Anmeldeschluss ist am 15. Juni 2021: konfuzius(at)uni-graz.at

>> Mehr erfahren

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.