Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Should I stay...?

Montag, 28.10.2019, Universität, Studieren, Forschen, uni.blog

AirCampus-Podcast: Was bringt der Brexit der EU und Großbritannien?

Die Podcast-Plattform der Grazer Universtitäten, der AirCampus, präsentiert in dieser Woche Wissens-Beiträge zu folgenden Themen:

1) Should I stay or should I go: Er kommt fix – nur wann, weiß niemand: Momentan ist der Brexit für den 31. Oktober terminisiert, doch zeichnet sich eine weitere Verschiebung bis voraussichtlich Jänner 2020 ab. Was bedeutet der Austritt Großbritanniens aus der EU für das Land selbst und für die Union?

2) Hübsche Schallschlucker: Erfolg auf der ganzen Linie: Filzpaneele, von Studierenden der TU Graz entworfen, erobern nicht nur die Welt wissenschaftlicher Tagungen, sondern werden bald auch in den Hörsälen der TU Graz für einen sauberen Klang sorgen.

3) Standards hochhalten: Pflege ist ein Thema, das uns alle angeht. Darüber informieren kann man sich zum Beispiel über die Pflegequalitätserhebung 2.0, die Qualitätsstandards in verschiedenen Gesundheitseinrichtungen bewertet.

4) Gemeinsam Musik machen: Vorfreude und Nervosität zugleich spüren Studierende und renommierte Lehrende der KUG wohl nur bei einer  Veranstaltung gemeinsam - bei "Seite an Seite". Was dieses Format noch so besonders macht, erklärt Initiator Joseph Breinl.

 

Was ist der AirCampus?
Das Podcast-Projekt der vier Grazer Universitäten versorgt MitarbeiterInnen, Studierende sowie alle Interessierten das ganze Studienjahr über mit wissenswerten Infos aus der Welt der Forschung, aus dem Bildungsbereich und dem Campusleben der Karl-Franzens-Universität, Technischen Universität, Medizinischen Universität und Kunstuniversität. Früher als "Webradio" bekannt, gibt es auf der Website http://www.aircampus-graz.at auch alle Podcasts, die vor dem 2. Oktober 2017 publiziert wurden, im Archiv zum Nachhören. Uns gibt es übrigens auch auf Spotify und  iTunes!

Die Initiative erhielt 2012 den Inge-Morath-Preis des Landes Steiermark, 2017 den PR-Panther in der Kategorie "Wissenschaft" und 2018 den Green Panther in der Kategorie Online Kommunikation.

 

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.