Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Packend präsentiert

Montag, 09.03.2020, Universität, Studieren, Forschen, uni.blog

Heute im AirCampus-Podcast: DoktorandInnen erklären ihre Forschung in drei Minuten

Die Podcast-Plattform der Grazer Universtitäten, der AirCampus, präsentiert in dieser Woche Wissens-Beiträge zu folgenden Themen:

1) Packend präsentiert: Eine Doktorarbeit in nur 3 Minuten verständlich und mitreißend erklären: Bei der Three Minutes Thesis Competition wird diese Fähigkeit belohnt! Am 12. März rittern DoktorandInnen um die Preise - und das Publikum entscheidet mit.

2) Next stop: Ausland! Die Welt erwartet dich! Warum ein oder zwei Semester in einem anderen Land immer eine Bereicherung sind, erzählt Teresa Jagiello, die in Spanien studiert hat. Wichtiger Termintipp: die Auslandsstudienmesse der TU Graz am 18. März 2020!

3) Im Takt: Wenn das Herz aus dem Takt kommt, funktioniert einfach nichts mehr so wie es sollte – etwa 300.000 ÖsterreicherInnen leiden an einer Herzschwäche. Ein neues Therapiekonzept gibt aber Grund zur Hoffnung.

4) Neue Musik trifft Tanz: Schnittstellen zwischen Tanz und Neuer Musik erkundet die Kunstuni-Veranstaltung „Invisible Drives“ am 13. März um 19:30 Uhr. In einem der dafür entwickelten Projekte schaut sich zum Beispiel an, wie Strukturen der Volksmusik in die Welt des Tanzes transportiert werden können.

 

Was ist der AirCampus?
Das Podcast-Projekt der vier Grazer Universitäten versorgt MitarbeiterInnen, Studierende sowie alle Interessierten das ganze Studienjahr über mit wissenswerten Infos aus der Welt der Forschung, aus dem Bildungsbereich und dem Campusleben der Universität Graz, Technischen Universität, Medizinischen Universität und Kunstuniversität. Früher als "Webradio" bekannt, gibt es auf der Website http://www.aircampus-graz.at auch alle Podcasts, die vor dem 2. Oktober 2017 publiziert wurden, im Archiv zum Nachhören. Uns gibt es übrigens auch auf Spotify und  iTunes!

Die Initiative erhielt 2012 den Inge-Morath-Preis des Landes Steiermark, 2017 den PR-Panther in der Kategorie "Wissenschaft" und 2018 den Green Panther in der Kategorie Online Kommunikation.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.