Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Uni testet

Mittwoch, 28.04.2021, Universität

Neues Anmeldetool für Covid-Tests am Campus. Zweite Teststraße ab 3. Mai 2021 verfügbar

Seit 26. April können im Ampelstatuts „Rot“ in besonderen Fällen geblockte Lehrveranstaltungen in Kleingruppen sowie Prüfungen in Präsenz am Campus durchgeführt werden. Möglich macht das die geänderte Richtlinie des Rektorates zum Uni-Betrieb mit Covid-19, die Eintrittstests bei Präsenzlehre vorsieht. Zur Sicherheit müssen dafür alle TeilnehmerInnen – Lehrende wie auch Studierende – einen negativen Antigentest (nicht älter als 48 Stunden), einen negativen PCR-Test (nicht älter als 72 Stunden), den Nachweis über eine überstandene Erkrankung innerhalb der letzten sechs Monate (ärztliche Bestätigung beziehungsweise Absonderungsbescheid aufgrund einer Erkrankung) oder einen maximal drei Monate alten Antikörper-Nachweis vorweisen.
 

Online-Anmeldetool und Ergebnis per E-Mail
Um den organisatorischen Ablauf bei den Antigen-Testungen am Campus effizienter zu regeln, setzt die Universität Graz ab Mittwoch, dem 28. April 2021 ein elektronisches Buchungssystem für die Terminvergabe ein. Über den Link https://www.etermin.net/unitestet können Bedienstete und Studierende aller Grazer Universitäten bequem einen Zeit-Slot auswählen. Für eine Zulassung zum Antigen-Test sind neben dem Bediensteten- oder Studierenden-Ausweis auch der Ausdruck der Terminbuchung oder die Buchungs-Mail am Smartphone vorzuweisen. Das Ergebnis wird nach ungefähr 15 Minuten elektronisch per E-Mail zugestellt und ist 48 Stunden lang gültig.

Hinweis: Zur Entschlüsselung des PDF-Testergebnisses ist das bei der Anmeldung angegebene Geburtsdatum im Format TTMMJJJJ einzugeben.

Zweite Teststraße ab 3. Mai 2021
Ab Mai wird die Testkapazität von 200 auf insgesamt 400 Tests pro Tag angehoben. Dazu wird ab 3. Mai 2021 in der Humboldtstraße 48 im Lernbereich „ZMB-Lounge“ eine zweite Teststraße installiert. Die Terminbuchung über das Online-Portal ist ab 30. April möglich.
Die Teststraßen am Campus der Uni Graz sind ein kostenloser Service der Universität, um einen erweiterten und sicheren Lehr- und Prüfungsbetrieb während der Covid-19-Pandemie zu gewährleisten. Aufgrund der begrenzten Kapazität der Teststraßen am Campus weist die Uni Graz darauf hin, die öffentlichen und kostenlosen Teststraßen in Graz und anderen Kommunen sowie das Testangebot von Apotheken und Labors vordergründig in Anspruch zu nehmen. Das gilt auch für private Zwecke – darunter fallen unter anderem der Besuch von Freizeit-, Kultur-, Sport- oder Gastro-Betrieben sowie körpernahe Dienstleistungen.

 

Weitere Infos und Links
Terminbuchung Österreich testet: https://steiermark.oesterreich-testet.at/#/registration/start
 

Terminbuchung Österreich testet (Apotheken): https://apotheken.oesterreich-testet.at/#/registration/start

Nähere Informationen unter http://covid-19.uni-graz.at/de/test

 

Die Antigen-Teststraßen in der 24/7 Lernzone (Universitätsplatz 3a) und ab 3. Mai 2021 in der ZMB-Lounge (Humboldtstraße 48) sind

Montag - Freitag, von 08.00 - 12.00 Uhr geöffnet

 

Für die Testung notwendig:

  • Gebuchter Termin - Anmeldung zum Test über das Portal www.etermin.net/unitestet
  • Bediensteten- oder Studierendenausweis
  • Das Tragen einer FFP2-Maske

 

Anmeldung unterwww.etermin.net/unitestet

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.