Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

United we stand

Freitag, 04.03.2022, Forschen, Mitarbeiten, Studieren, Universität

Resolution der Universität Graz zum Krieg in der Ukraine

Das Rektorat der Universität Graz, der Universitätsrat, der Uni-Senat und alle universitären Gremien sowie die europäische Universitäten-Allianz Arqus verurteilen entschieden den militärischen Angriff der russischen Regierung auf die Ukraine und solidarisieren sich mit dem ukrainischen Volk.

Wir teilen die ernsthafte Besorgnis der internationalen Gemeinschaft und verurteilen entschieden den militärischen Angriff der russischen Regierung auf die Ukraine. Wir fordern das sofortige Ende einer Aktion, die eine ernsthafte Aggression gegen das Volk der Ukraine und gegen das Völkerrecht darstellt.

Wir möchten den BürgerInnen der Ukraine und ganz besonders allen Angehörigen der ukrainischen Universitäten, mit denen unsere Mitglieder enge Beziehungen unterhalten, unsere aufrichtigste Unterstützung und Solidarität zeigen. Wir sind bereit, jede uns zur Verfügung stehende Unterstützung anzubieten, die diese Gemeinschaften von uns verlangen.

Unsere Hochschulen basieren auf den europäischen Kernwerten Demokratie, Rechtsstaatlichkeit, Menschenrechte und Respekt für Vielfalt. Wir glauben, dass Universitäten und Bildung eine Schlüsselrolle bei der Förderung der internationalen und interkulturellen Kompetenz spielen, die erforderlich ist, um andere zu verstehen und alle Kulturen, Nationalitäten und Perspektivenvielfalt zu respektieren. Als solche werden wir unsere täglichen Bemühungen fortsetzen, uns aktiv für Frieden und Freiheit auf der ganzen Welt einzusetzen.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.