Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Valentinstag

Montag, 04.02.2019, Universität

Pflanzenpatenschaft und Romantik-Führung im Botanischen Garten der Universität Graz

„Ein nachhaltiges Blumengeschenk“ – unter diesem Motto hat sich der Botanische Garten der Universität Graz anlässlich des Valentinstages am 14.Februar 2019 etwas ganz Besonderes einfallen lassen. An Stelle eines Blumenstraußes können sich Verliebte in diesem Jahr mit einer nachhaltigen Pflanzenpatenschaft beschenken.

Die Patenschaft ist über einen Zeitraum von fünf Jahren gültig und die Namen der SpenderInnen werden direkt bei der Pflanze ausgewiesen. Zur Auswahl stehen über hundert verschiedene Pflanzen – von klassischen Rosengewächsen, bis hin zu ausgefallenen Pflanzen wie dem Perückenstrauch oder dem Leberwurstbaum. Die Einnahmen werden dazu genutzt, den Botanischen Garten Graz noch attraktiver zu gestalten und die Pflanzenvielfalt zu erweitern.

Romantik-Führung durch den Botanischen Garten
Neben der exklusiven Pflanzenpatenschaft beinhaltet das „Valentinstags-Special“ eine Romantik-Führung durch die stimmungsvolle Atmosphäre des beleuchteten Gewächshauses. Die BesucherInnen lernen dabei Pflanzen der Zuneigung, Schönheit und Liebe kennen – vom Gänseblümchenorakel bis hin zu roten Rosen als Symbol für die Liebe.

Fundraising-Projekt: Lass Wissen wachsen
Das „Valentinstags-Special“ findet im Rahmen des Fundraising-Projekts „Lass Wissen wachsen“ statt. Anlässlich des 130-jährigen Jubiläums des Botanischen Gartens am Standort Schubertstraße sucht die Universität Graz UnterstützerInnen, die Pflanzen- und Quartierspatenschaften übernehmen und damit den Garten unterstützen.

Kontakt
Das „Valentinstags-Special“ kann ab sofort gebucht werden: https://fundraising.uni-graz.at

Lass Wissen wachsen

In diesem Jahr fei­ert der Bo­ta­ni­sche Gar­ten sein 130­jähriges Ju­bil­äum am Stand­ort Schu­bert­straße. Ein gu­ter Grund, ihn in neu­em Glanz er­strah­len zu las­sen. Dazu ruft die Universität Graz mit der Aktion "Lass Wissen wachsen" auf, eine Pflanzenpatenschaft zu übernehmen oder mit einer Spende einen nachhaltigen Beitrag zur Gestaltung des Wegenetzes beizutragen.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.