Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Verbunden

Mittwoch, 23.09.2020, Universität, Forschen

Big-Data-Experte Viktor Mayer-Schönberger erhält Honorarprofessur der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Graz

Bereits im Gymnasium, zu einer Zeit, wo Computer noch die Größe von Kühlschränken hatten, faszinierte Viktor Mayer-Schönberger die Welt der Bits und Bytes. Seine Begeisterung für die digitale Welt machte er nach dem Jus-Studium zu seinem Forschungsgegenstand und wurde darin weltweit Pionier. Viktor Mayer-Schönberger ist heute international renommierter Informationsrechtsexperte, Professor für Internet Governance and Regulation an der Elite-Universität Oxford sowie Bestseller-Sachbuchautor („Big Data“, „Das Digital“, „Delete“) und berät unter anderem die deutsche Bundesregierung in Digitalisierungsfragen.

Am 22. September 2020 würdigte die Universität Graz den zu den weltweit führenden Persönlichkeiten im Forschungsbereich Internet-Governance zählenden Wissenschafter mit einer besonderen Auszeichnung: Viktor Mayer-Schönberger wurde feierlich eine Honorarprofessur für die Fächer Informationsrecht und Rechtstheorie verliehen.

Mit der Universität Graz, insbesondere ihrer Rechtswissenschaftlichen Fakultät, war der Forscher stets eng verbunden: Viktor Mayer-Schönberger habilitierte sich an der REWI-Fakultät für die Fächer Informationsrecht, Rechtsinformatik sowie Rechtstheorie und Forschungskooperationen. Gastvorträge und Lehrveranstaltungen führten ihn regelmäßig nach Graz. Vizerektor Peter Riedler zum Hintergrund der Ehrung: „Professor Mayer-Schönberger steht für fachliche Kompetenz im Themenschwerpunkt Digitalisierung, den die Universität Graz konsequent ausbaut, und ihrer Auswirkungen auf die Gesellschaft. Er versteht es zudem bestens, sein Wissen zu vermitteln.“ 

Christoph Bezemek, Dekan der Rechtswissenschaftlichen Fakultät, ergänzte: „Einen so hervorragenden Vertreter seines Faches an der REWI willkommen heißen zu dürfen, ist eine besondere Auszeichnung und unterstreicht unseren Anspruch, fachliche Exzellenz, praktische Relevanz und internationale Ausrichtung miteinander zu verknüpfen."

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.