Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Coronavirus: Warum hamstern wir?

Montag, 23.03.2020, Universität, Forschen

Die Universität Graz beantwortet Fragen zur Corona-Krise - # 2: Das Horten von Sachen, das so genannte Hamstern, in schweren Zeiten ist unausweichlich mit der menschlichen Natur und unserem Verhalten verbunden. Gerhild Leljak im Gespräch mit der Philosophin Sonja Rinofner-Kreidl.

Auch die Podcast-Plattform der Grazer Universtitäten, der AirCampus, steht im Zeichen der Corona-Krise. Einerseits können wir unser geplantes Programm in den kommenden zwei Wochen aufgrund der aktuellen Bestimmungen nicht vollständig realisieren. Andererseits bringen wir diese Woche ein Hintergrundgespräch zu einem brandaktuellen Phänomen sowie zwei weitere Podcasts, die sich mit anderen Themen beschäftigen:

1) Warum hamstern wir? In Corona-Zeiten vorsorgen - sinnvoll, übertrieben, asozial? Philosophin Sonja Rinofner-Kreidl erklärt, welche Rolle Emotionen in Krisensituationen spielen (können), wie wir mit Normalitätsverlust umgehen (sollten) und was jetzt besonders wichtig wäre.

 

Weitere Themen diese Woche:

2) Bau deine eigene Rakete! Abenteuerlust, neue Technologien und private Firmen treiben die Zukunft des Raketenbaus an. Das Aerospace Team Graz hat sich für das kommende Jahr etwas Besonderes vorgenommen: Den Bau einer Rakete. Wie genau das funktionieren soll? Einfach reinhören!

3) Erfolgsstory. Wer gerade etwas mehr Zeit daheim verbringt als sonst, kann vieles für sich entdecken - zum Beispiel die Harmoniemusik. Sie stammt aus der Welt des Militärs und eroberte im 18. Jahrhundert den Adel. Peter Heckl zeichnet die Erfolgsstory nach.

 

Was ist der AirCampus?
Das Podcast-Projekt der vier Grazer Universitäten versorgt MitarbeiterInnen, Studierende sowie alle Interessierten das ganze Studienjahr über mit wissenswerten Infos aus der Welt der Forschung, aus dem Bildungsbereich und dem Campusleben der Universität Graz, Technischen Universität, Medizinischen Universität und Kunstuniversität. Früher als "Webradio" bekannt, gibt es auf der Website http://www.aircampus-graz.at auch alle Podcasts, die vor dem 2. Oktober 2017 publiziert wurden, im Archiv zum Nachhören. Uns gibt es übrigens auch auf Spotify und  iTunes!

Die Initiative erhielt 2012 den Inge-Morath-Preis des Landes Steiermark, 2017 den PR-Panther in der Kategorie "Wissenschaft" und 2018 den Green Panther in der Kategorie Online Kommunikation.

Zur Person

Sonja Rinofner-Kreidl, Institut für Philosophie, forscht unter anderem im Bereich der Phänomenologie, der Angewandten Ethik sowie der Medizinethik und beschäftigt sich auch mit der Theorie der Gefühle. Laufendes Editionsprojekt: "Emotions: Social and Moral Significance".   

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.