End of this page section.

Begin of page section: Contents:

In 8 Stunden um die Welt

Monday, 02 July 2012

Das heißeste Fest des Jahres: der 15. Multikultiball zum Semesterabschluss

Heißer, heißer, Multikultiball: Stimmung und Sommerhitze brachten die knapp 2.000 Gäste des 15. Multikultiballs am 30. Juni 2012 an der Uni Graz kräftig ins Schwitzen. Hauptgebäude, Innenhof und die Universitätsbibliothek luden zu einer kulinarischen und kulturellen Weltreise.
„Die Karl-Franzens-Universität versteht sich als Ort der Begegnung und des Dialogs für WissenschafterInnen und Studierende aus den verschiedensten Kulturkreisen“, betonte Rektorin Christa Neuper bei der Eröffnung in der Aula. Ball-Organisatorin Dr. Claudia Unger, Leiterin des Afro-Asiatischen Instituts, unterstrich den guten Zweck des bunten Festes: „Der Reinerlös des Balls fließt in das Stipendienprogramm des Afro-Asiatischen Instituts, wodurch Studierende aus Afrika, Asien und Lateinamerika die Möglichkeit erhalten, in Österreich zu studieren.“

Ehrengast des 15. Multikulti-Balls war Dr. Karin Kneissl. Die unabhängige Korrespondentin (Die Presse, NZZ) und Kommentatorin politischer Entwicklungen unterrichtet in Wien und Beirut im Bereich internationale Beziehungen und hat zwei wirtschaftspolitische Sachbücher verfasst.

Für besondere Verdienste um Integration und das Engagement für das interkulturelle Zusammenleben erhielt Gilbert Prilasnig die Multikulti-Card. Der ehemalige Sturm-Graz-Spieler und Absolvent der Uni Graz engagiert sich seit 2004 sozial als Teamchef der österreichischen Obdachlosen-Nationalmannschaft und bereitet sie auf die jährlich stattfindende Fußballweltmeisterschaft „Homeless-World-Cup“ vor.

>> Foto-Galerie

End of this page section.

Begin of page section: Additional information:


End of this page section.