End of this page section.

Begin of page section: Contents:

Leichter lesen

Thursday, 21 March 2019

Studien- und Prüfungsabteilung startet Testbetrieb

Komplexe Informationen für verschiedene Zielgruppen verständlich und übersichtlich anbieten – das ist der Universität Graz ein großes Anliegen. Die Studien- und Prüfungsabteilung (StPA) hat deshalb in Kooperation mit dem Grazer Unternehmen capito einen Testbetrieb unter dem Namen „Leichter lesen“ gestartet. Künftig werden längere Textpassagen auf der StPA-Website, vor allem jene mit Relevanz für internationale Studierende, in einer auf das Sprachniveau A2 (Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen für Sprachen) angepassten Fassung zu finden sein. „Die Universität Graz steht für gleichberechtigten Zugang zu ihren Bildungsangeboten. Der Studien- und Prüfungsabteilung ist es daher wichtig, die mitunter kompliziert und bürokratisch anmutenden universitären Vorschriften und Abläufe verständlich darzustellen und zu kommunizieren“, unterstreicht Bernhard Sebl, Leiter der Studien- und Prüfungsabteilung.

Die StPA zählt zu einer der wichtigsten universitären Einrichtungen, mit denen Studierende während ihrer gesamten Ausbildung immer wieder zu tun haben. Daher werden Texte, in denen es um gesetzliche Vorschriften und/oder administrative Tätigkeiten, die die Studierenden selbst zu erledigen haben, in Zukunft in einer leichter verständlichen Sprachvariante als Webview direkt auf der Website der StPA verfügbar sein. NutzerInnen können zwischen dem Originaltext, der Sprachstufe A2 und einer englischen Textversion wechseln. Gekennzeichnet sind diese Webviews mit dem Gütesiegel für Leichter lesen. „Wir möchten mit diesem Pilotprojekt mehr Transparenz, umfassendere Barrierefreiheit und schlichtweg ein besseres Service schaffen“, resümiert Sebl.

Das Angebot zielt auch auf Studierende ab, deren Muttersprache nicht Deutsch ist und die kein englischsprachiges Studienangebot nützen. „Diese Studieninteressierten können so bereits in ihrem Heimatland mit der Universität Graz in Kontakt treten und sich auf ein eventuelles Zulassungsverfahren im Vorfeld zielgerichtet vorbereiten“, erklärt Sebl. Bei der Einschreibung an die Universität Graz erhalten Erstsemester außerdem ab sofort ein Info-Paket, über das sie die capitoApp herunterladen und darüber direkt zu den leicht verständlichen Text-Informationen im Zuge der Erstzulassung gelangen. Der Testbetrieb wird durch ein Monitoring begleitet, das nach der aktuellen ersten Testphase zeigen soll, wie intensiv das Leichter lesen-Service genützt wird. Ein Beispiel für eine Leichter lesen-Variante gibt es hier: https://studienabteilung.uni-graz.at/de/datenerfassung/

End of this page section.

Begin of page section: Additional information:


End of this page section.