Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Biologie & Bohne

Dienstag, 30.04.2019, Forschen, Lehren

Chocolatiere Julia Zotter an der Uni Graz: nachhaltiger Kakaoanbau in Südamerika 

Auf eine sinnlich, köstliche Expedition in den Regenwald und in die Experimentierküche rund um die Kakaobohne entführte Chocolatiere Julia Zotter am 29. April 2019 im Botanischen Garten der Universität Graz. Die erfolgreiche Junior-Chefin der berühmten Schokoladen-Manufaktur hielt zwei Workshops beim Jubiläums-Symposiums des Fachdidaktikzentrums für Biologie und Umweltkunde. 
Passend zum Thema Bildung für Nachhaltige Entwicklung – einem Kernelement des Zentrums, das vor genau zehn Jahren gegründet worden war – schildete Zotter, wie sie in Brasilien und Peru mit Kakaobauern an der Qualitätsverbesserung gearbeitet und vier Jahre lang die Niederlassung in Shanghai geleitet hat. 
Neben Julia Zotter konnten Margit Delefant, stellvertretende Zentrumsleiterin, und Fachdidaktik-Professor Uwe Simon weitere renommierte ReferentInnen, darunter Harald Gropengießer von der Leibniz Universität Hannover, bei Tagung begrüßen.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.