Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Full Crime

Montag, 05.12.2022, Forschen, Rechtswissenschaften, Universität

Einen Kriminalfall vollständig betrachten - das will das neue Zentrum für interdisziplinäre Kriminalwissenschaften möglich machen

Der AirCampus, das Podcast-Portal der Grazer Universitäten, startet in eine neue Woche. Dieses Mal mit diesen Beiträgen:

1) Full Crime. Einen Kriminalfall vollständig betrachten - dazu braucht es Expert:innen aus dem Recht, der Kriminologie und der Forensik. Ein neues Zentrum für Kriminalwissenschaften bringt diese Bereiche näher zueinander. Studierende können sich seit diesem Wintersemester in Kriminalistik spezialisieren. >> zum Podcast

2) Jazz Night. Die Kunstuniversität Graz veranstaltet wieder eine Jazz Night – die gleichzeitig auch das Antrittskonzert des neuen Schlagzeug-Professors Chris Smith ist. Im AirCampus spricht er darüber, wie er seine Studierenden auf das Leben als Profi-Schlagzeuger:in vorbereitet und gibt einen Vorgeschmack auf sein Antrittskonzert. >> zum Podcast 

3) Schauspieltalente gesucht! Beim Simulationspatient:innenprogramm der Med Uni Graz geht es darum, die Studierenden auf Patient:innengespräche vorzubereiten. So sollen sie lernen, wie ihre verbale und nonverbale Kommunikation ankommt. Wie man mitmachen kann, erklärt Projektleiterin Herta Tritthart. >> zum Podcast

 

 

Was ist der AirCampus?
Das Podcast-Projekt der vier Grazer Universitäten versorgt MitarbeiterInnen, Studierende sowie alle Interessierten das ganze Studienjahr über mit wissenswerten Infos aus der Welt der Forschung, aus dem Bildungsbereich und dem Campusleben der Universität Graz, Technischen Universität Graz, Medizinischen Universität Graz und Kunstuniversität Graz.

Früher als "Webradio" bekannt, gibt es auf der Website http://www.aircampus-graz.at auch alle Podcasts, die vor dem 2. Oktober 2017 publiziert wurden, im Archiv zum Nachhören. Uns gibt es übrigens auch auf Spotify und Apple Podcasts! Die Initiative erhielt 2012 den Inge-Morath-Preis des Landes Steiermark, 2017 den PR-Panther in der Kategorie "Wissenschaft" und 2018 den Green Panther in der Kategorie Online Kommunikation.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.