Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Forschen

Barbara Haselsteiner-Zach (Forschungsmanagement und -service Uni Graz), Karl-Heinz Dernoscheg (WKO Steiermark), Marie-Luise Zirngast, Thomas Garber (Uni Graz), Christian Grübler, Stefan Thalmann (Uni Graz), Stefan Kernbichler und Sabine Vogl (Med Uni Graz), v.l.n.r. Foto:  Med Uni Graz/Lunghammer.

Freitag, 22.10.2021

Relevant

KI, Corona und Mobilität am Arbeitsmarkt: WKO-Forschungsstipendien für drei Nachwuchs-WissenschafterInnen

"Das Licht im Kasten" von Elfriede Jelinek wird gerade am Grazer Schauspielhaus gezeigt. Wir haben anlässlich des 75. Geburtstags der Autorin mit Klaus Kastberger, Leiter des Grazer Literaturhauses, im AirCampus gesprochen. Foto: Schauspielhaus Graz/Ruiz Cruz.

Montag, 18.10.2021

Preisverdächtig

Elfriede Jelinek wird 75. Wie ihr Literaturnobelpreis sie und Österreich geprägt hat, bespricht Klaus Kastberger im AirCampus-Interview

Himadri Thapa, Stefan Schild und Anna Müller (v. l.) haben einen potenziellen Covid-Impfstoff entwickelt. Foto: Uni Graz

Mittwoch, 13.10.2021

Schutz ohne Stich

Uni Graz entwickelt potenziellen Impfstoff gegen Covid-19

Klima-ÖkonomInnen der Uni Graz schlagen eine Weiterentwicklung der Steuerreform vor, um die CO2-Emissionen in Österreich deutlicher zu reduzieren. Foto: Gerd Altmann - pixabay

Mittwoch, 13.10.2021

Emissionen-Exit

Wegener Center der Uni Graz zur ökosozialen Steuerreform: Was es braucht, um die Klimaziele zu erreichen

Welche Folgen die Corona-Pandemie für die Bankwirtschaft hat, sind Themen von Forschungen an der Uni Graz. Foto: Gerd Altmann - Pixabay

Dienstag, 12.10.2021

Geldspritze?

Hat Corona auch die Banken angesteckt? Uni-Graz-ForscherInnen beleuchten die Folgen der Pandemie fürs Geldgeschäft

Die Juristin Anna Haselbacher ist Spezialistin für Urheberrecht und erwartet sich auf der Arqus PhD Week Input für eine Karriere außerhalb der Wissenschaft. Foto: Uni Graz/Leljak.

Dienstag, 12.10.2021

Perspektiven

WissenschafterInnen, die außerhalb der Forschung Karriere machen wollen, vernetzen sich diese Woche bei der Arqus PhD Week an der Uni Graz

Die Physik-Studentin Victoria Kutnohorsky ist Teil eines Teams, das Mitte Oktober im ESA-Camp in Norwegen eine Höhenforschungsrakete baut. Foto: Uni Graz/Tzivanopoulos

Dienstag, 12.10.2021

Hoch hinaus

Victoria Kutnohorsky baut an einer Rakete, die Klimadaten aus acht Kilometer Höhe an die Erde schickt

Tauschten sich einen Tag lang aus: Iris Eisenberger und Rainer Niemann (rechts), beide SprecherInnen des Profilbildenden Bereichs Smart Regulation, Organisator Matthias Wendland (links) und Forschung-Vizerektor Joachim Reidl. Foto: Uni Graz/Tzivanopoulos

Montag, 11.10.2021

Robotik und mehr

Das interdisziplinäre Smart Regulation Symposium der Uni Graz stellte zentrale Fragen für die Zukunft

Zum Coming Out Day hat der AirCampus nachgefragt, wie die Universität Graz für Themen der LGBTIQ* Community sensibilisiert. Foto: pexels.com/Sharon McCutcheon

Montag, 11.10.2021

All you need is...

Heute ist Coming Out Day. Im AirCampus hören wir, wie die Uni Graz für Themen der LGBTIQ* Community sensibilisiert

Susanne Seifert (links) und Lisa Paleczek wurden von Gunther Abjua vom Österreichischen Sprachen-Kompetenz-Zentrum mit dem Europäischen Sprachensiegel ausgezeichnet. Foto: cp-pictures

Montag, 11.10.2021

Wortschatz heben

Wie Kinder besser lesen lernen: Materialien der Uni Graz unterstützen Unterricht in der Volksschule

Digitalisierung ist mehr als nur ein Kabelsalat. Aktuell forschen JuristInnen der Uni Graz an Entscheidungsunterstützung durch Künstliche Intelligenz für den Business Bereich. Foto: Uni Graz/Jorj Konstantinov

Dienstag, 05.10.2021

Schlaue Regeln

Uni Graz forscht an neuen Einsatzgebieten für Künstliche Intelligenz. Am 8. Oktober 2021 findet ein Symposium zu diesem Thema statt

Schulterschluss von Uni Graz und zwölf steirischen Schulen. Am 1. Oktober erfolgte der Auftakt für die Kooperation in den Naturwissesnchaften und in Mathematik. Foto: Uni Graz/Schweiger

Dienstag, 05.10.2021

Im Dutzend besser

Uni Graz und zwölf Schulen rücken zusammen, um Naturwissenschaften im Unterricht zu stärken


Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.